Bürger fahren für Bürger

Ein Rezept gegen Mobilitätslücken

Ein Motto, das sich dank engagierter Ehrenamtlicher bereits bundesweit durchgesetzt hat. Seit der Aufnahme des Betriebs ist der Bürgerbus Eschede für seine Fahrgäste 8-mal um die Welt gefahren: über 320.000 Kilometer! Das ist eine beeindruckende Bilanz, die ohne das Engagement der  Mitglieder nicht möglich wäre.

 

Unsere Ziele

  • wir verbessern den öffentlichen Nahverkehr in der Gemeinde Eschede
  • wir verstärken die Verbindung zwischen dem Kernort Eschede und den Orten Habighorst, Höfer/Dorf und Höfer/Aschenberg
  • wir schaffen eine zusätzliche Busanbindung nach Garßen um eine unverzügliche Anschlussfahrt nach Celle zu ermöglichen
  • wir schaffen eine Verbindung nach Lachendorf, um Fachärzte und Fachgeschäfte - die es in Eschede nicht gibt - aufsuchen zu können
  • wir schaffen eine Verbindung nach Lachendorf, um die stündliche Weiterfahrt mit CeBus in die Innenstadt Celle zu ermöglichen.

 

Am 11. April 2015 ging Eschedes nagelneuer Bürgerbus ans Netz. Die Erfüllung der erklärten Ziele des im Herbst 2013 gegründeten Bürgerbusvereins Eschede.

 

„Wir haben uns auf die Fahne geschrieben, die Verbindungen zwischen den Außendörfern und den Kernorten Eschede und Lachendorf in enger Abstimmung mit dem regionalen ÖPNV-Unternehmen CeBus zu verbessern.“

 

Ein Kleinbus, in dem ehrenamtliche Fahrer:innen bis zu 8 Fahrgäste befördern können, ergänzt seitdem die CeBus-Linien rings um Eschede, verdichtet das Haltestellennetz und

  • verbindet fünfmal pro Tag Eschede und Lachendorf
  • verbindet sechsmal pro Tag Eschede und Habighorst sowie Höfer
  • verbindet dreimal pro Tag Eschede und Garßen; in Garßen haben Sie unmittelbar (zeitlich und örtlich) Anschluss mit dem CeBus in die Innenstadt Celle

Der Bus...

  • fährt Montag bis Freitag 7:00-16:30 Uhr
  • hat 8 Sitzplätze
  • ist mit Kindersitzschale, Kindersitz für Kinder bis 6 Jahre und Kindersitzschale ausgestattet
  • ist behindertengerecht ausgestattet
  • befördert gern Kinderwagen und Rollatoren   und
  • nimmt auch Fahrräder mit

Neben dem Linienverkehr haben wir seit einiger Zeit in Zusammenarbeit mit dem Celler Schlosstheater den "Theater-Abo-Bus" ins Leben gerufen. 19 Bürger:innen aus Eschede und Umgebung fahren wir regelmäßig mit dem Bürgerbus in das Schlosstheater.


Finanziert werden der Bus und die Einrichtung des Streckennetzes durch die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen, den Landkreis Celle und die Gemeinde Eschede. Für alle laufenden Kosten, wie z. B. Versicherungen, Steuern, Inspektionen, Reparaturen und Kraftstoff kommt der Verein auf.